Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark delicious Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Zeitschaltuhr für Aquariumbeleuchtung

Von den vielen Gründen ein Aquarium zu Hause, im Büro oder in ein öffentliches Gebäude zu halten, ist der beliebteste Grund der therapeutische Zweck. Menschen die schnell aufgeregt sind, können sich beruhigen in dem sie die Fische im Aquarium betrachten, die in ihrem Aquarium stundenlang, ohne Sorgen, herum schwimmen. Menschen die Sorgen haben, und einige von denen sogar ernste Sorgen, können diese eine Weile vergessen, indem sie den Fischen zuschauen, wie sie im Aquarium herumschwirren.

Für jene Leute, die das Aquarium von Außen betrachten, ist es sehr wichtig, ein effizientes Beleuchtungssystem zu haben und für diejenigen, die sich in dem Aquarium befinden, ist die Beleuchtung genauso wichtig, sei es aus anderen Gründen. Richtige Beleuchtung im Aquarium ist sehr wichtig für alle Lebensformen in das Aquarium, insbesondere in einem tropischen Süßwasser (und Riff) Aquarium. Richtige Beleuchtung ist sehr wichtig für all diese Lebensformen, die von der Photosynthese abhängig sind, um die Balance im Gleichgewicht zu halten. Diese Pflanzen und Lebewesen werden allmählich verschwinden, wenn sie nicht jeden Tag genügend Licht bekommen, und wenn sich das Aquarium drinnen befindet, was meistens der Fall ist, braucht man also eine gleichmäßige Beleuchtung.

Zeitschaltuhr für Aquariumbeleuchtung

Das sind Tatsachen, die jedem Aquarianer bekannt sind, und es gibt heutzutage eine Technologie, wodurch die Beleuchtung für jedes Aquarium stimmt, es kann auf der Größe und der Verwendung des Aquariums angepasst werden. Wenn es zum Beispiel Korallen im Aquarium gibt, gibt es bestimmte Hersteller, die eine Art "Designer Beleuchtung" herstellen, die Teil einer Miniatur Lichtshow sind und Felsen und Kies beleuchten, und durch die Farne scheinen. Der Designer-Effekt kann sehr angenehm für das Auge sein und schafft ein sehr warmes Gefühl im Haus oder im Büro.

Alles in allem ist die kontrollierte Zufuhr von Licht einer der wichtigsten Aspekte bei der effizienten Verwaltung eines Aquariums, unabhängig von dessen Größe. Es gibt viele Beleuchtungsformen, angefangen beim Neonlicht bis hinzu Metallhalogenoides Licht, wobei jede Lösung seine Vor- und Nachteile hat.

Nachdem man die richtige Beleuchtung für den jeweiligen Zweck ausgewählt hat, ist dem erfahrenen Aquariaren eine wichtige Tatsache sehr wohl bewusst. Das es sehr schädlich ist für Fische, wenn sie in einem Aquarium 24 Stunden am Tag der Beleuchtung ausgesetzt sind. Ein anderer Grund, weswegen das Licht "eingeteilt" werden sollte, ist weniger glamourös, es verhindert nämlich die Ausbreitung von Algen im Aquarium. Die Anwesenheit von Algen im Aquarium kann ein echter Alptraum werden, und sie gedeihen in einer Situation, wo Licht und Wärme in Überfluss sind.

Aus diesen Gründen ist es wirklich wichtig, dass die Aquarien nur zwölf Stunden täglich beleuchtet werden, und wieder kommt es auf die individuelle Anwendung an, wann Sie das Aquarium beleuchten wollen. Zum Beispiel in einem öffentlichen Gebäude, wie z.B. einer Bank oder einem Amt, wo Menschen sitzen und warten, könnte das Aquarium zwölf Stunden am Stück beleuchtet werden, oder vielleicht zwei mal sechs Stunden, mit dazwischen eine Pause von drei Stunden. Wenn sich das Aquarium in einer Wohnung befindet, könnte man es Abends beleuchten, und dann anschließend in der Nacht und am Morgen die Beleuchtung ausschalten.

Inzwischen werden Sie sich wahrscheinlich schon gefragt haben, wer der Glückspilz ist, der das Licht im Aquarium andauernd an und aus schalten darf, vor allem Nachts? Und die Antwort lautet, dass man niemanden dafür braucht, da die Technologie so jemanden mittlerweile überflüssig gemacht hat. Heutzutage gibt es einfache Zeitschaltuhren, die das an- und ausschalten übernehmen und diese kosten auch nicht die Welt, man kann sie online kaufen und werden sie mit Montage- und Betriebsanleitung geliefert. Die Bedienung und die Installation sind eigentlich kinderleicht. Es gibt heutzutage sogar digitale Zeitschaltuhren, welche die älteren Modellen langsam aber sicher ersetzen werden.

Jedes Aquarium kann so eingerichtet werden, dass es seine tägliche Dosis Licht erhält, egal ob es jetzt Tagsüber oder Nachts ist. Die ideale Kombination ist zwei Sequenzen an, zwei Sequenzen aus, wobei der Aquarianer bestimmt, wann die für Ihn beste Uhrzeit ist. Eine sehr wichtige Regel, die der Aquarianer beachten sollte, ist das er die Beleuchtungszeiten nicht zu sehr verändern sollte, denn hierdurch können die Fische beunruhigt werden.

Wenn die Zeitschaltuhr für das Aquarium angeschlossen ist, wird das Leben für die Fische, die Pflanzenwelt und die "Zuschauer" so nah wie möglich an dem Vorbild der Natur sein.

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.