Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark delicious Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Leuchtstoff-Aquarienbeleuchtung

Aquarienbeleuchtung ist sehr wichtig für die Grundfunktionen eines Aquariums und seiner Bewohner. Ursprünglich benutzten Aquarianer die Aquarienbeleuchtung als Zubehör zum Beobachten, aber es hat sich gezeigt, dass Beleuchtung weitaus mehr kann als das. Pflanzen profitieren von bestimmten Teilen des Lichtspektrums, was zu einem verstärkten Wachstum führt. Korallen und wirbellose Tiere ernähren sich von Algen die bei der Photosynthese durch das Licht unterstützt werden. Die Farben der Fische werden durch das warme Ende des Lichtspektrums verstärkt, dies sorgt dafür, dass die natürlichen Farben hervorstechen. Fische sind abhängig vom Licht, es beeinflusst ihre Stimmung und ihr Verhalten, somit spielt das Licht eine lebenswichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit. Es gibt verschiedene Leuchtmittel mit einem breiten Spektrum von Farben und Helligkeit, die man an die Bedürfnisse des Aquariums anpassen kann. Licht erzeugt natürlich Wärme, das ist ein Aspekt, den Sie in Betracht ziehen sollten, damit Sie die richtige Wahl bei der Beleuchtung treffen. Leuchtstofflampen erzeugen am wenigsten Wärme und sind bei weitem am effizientesten im Gebrauch.

Leuchtstofflampen gibt es in einer Vielzahl von Lichtvarianten. Egal ob sie das ganze Spektrum nutzen, oder nur eine bestimmte Farbe, Leuchtstofflampen sind komplett anpassbar an die Bedürfnisse Ihres Aquariums. Leuchtstofflampen strahlen nicht so viel Wärme ab wie einige der anderen Beleuchtungsoptionen, die zur Verfügung stehen. Obwohl es Lüfter gibt, die bei der Aufrechterhaltung der Wärmeleistung von Aquarienbeleuchtungen hilfreich sein können, wäre es besser, wenn man sich darum überhaupt keine Gedanken machen müsste. Wärmeleistung und Energieeffizienz sind die Hauptgründe für die Bevorzugung von Leuchtstoffröhren gegenüber Glühbirnen und Metall-Halogen Lampen. Die Glüh- und Metall-Halogen Lampen strahlen höhere Hitze aus und verbrauchen mehr Elektrizität mit einem nicht so hellen und strahlenden Lichtergebnis. Die Lebensdauer jeder Glühbirne ist erheblich kürzer als die einer Leuchtstofflampe. Es kann sein, dass Sie im Laufe der Zeit mehr Geld für Strom und Glühbirnen ausgeben, als sie wert sind. Die Befestigung und die Leuchstoffröhren selbst sind zwar teurer als normale Glühbirnen und deren Befestigung, aber die Energieeffizienz und Lebensdauer jeder Lampe wird sich auf lange Sicht bezahlbar machen. Für Metall-Halogen Beleuchtungen kann man spezielle Befestigungen und Vorschaltgeräte kaufen. Oftmals werden die Metall-Halogen Befestigungen komplett mit Leuchtstoffröhren geliefert, die man als Reserve behalten kann. Metall-Halogen Beleuchtungen werden heißer und sind weniger energieeffizient als Leuchtstoffröhren. Bei den Metall-Halogen Beleuchtungen können unter Umständen auch eine Vielzahl von elektrischen Problemen und Brandgefahren auftreten. Der einzige Grund diese Beleuchtung überhaupt zu verwenden, sind die positiven Auswirkungen, die es auf die Aquarienbewohner hat.

Leuchtstoffröhren-Sorten

Es gibt eine große Auswahl wenn es darum geht, die richtige Leuchtstoffröhren-Befestigung und die Art der Leuchtstoffröhre zu wählen. Es gibt die Standard-Leuchtstoffröhren, auch bekannt als "normal output" ("NO"). Diese Art von Licht wird am häufigsten von Aquarianern eingesetzt. “high output” (“HO”) gibt es meistens in der T5-Größe. Diese Lampen haben das Potenzial, mehr Licht abzugeben als „very high output“ ("VHO") Lampen, und wenn man sie mit einem Vorschaltgerät verbindet, können sie sehr energieeffizient sein. “VHO” ist die am meisten verwendete Leuchtstoffröhre, die von Aquarianern mit bepflanzten Aquarien oder Riffaquarien verwendet wird. Für den Gebrauch dieser Lampen ist eine besondere Befestigung nötig, aber dafür ist das Licht viel intensiver als das der "NO"-Leuchtstoffröhren. Kompaktleuchtstofflampen sind die dritte Option bei Systemen für Leuchtstofflampen. Diese Lampen haben eine Lichtintensität vergleichbar mit den "VHO"-Lampen, aber sie sind viel kleiner. Diese Lampen gibt es in verschiedenen Formen mit einer Kompatibilität für verschiedene Befestigungen. Das einzige Problem dabei ist, dass Sie sorgfältig darauf achten müssen, die angegebene Wattzahl der Befestigung nicht zu überschreiten. Vergleichen Sie bitte die Wattzahl Ihrer Befestigung mit der Wattzahl der Lampe.

Leuchtstofflampen mit einer normalen Leistung

Leuchtstofflampen mit einer "normalen Leistung" sind energieeffizient und einfach im Gebrauch. Diese Art der Beleuchtung kann für Süßwasser- und Meereswasseraquarien verwendet werden, sind aber am besten für Aquarien nur mit Fischen. Die Art des Lichtes von "NO"-Lampen ist nicht hilfreich bei dem Wachstum von Pflanzen und Korallen. Das Ziel ist es, die bestmögliche Beleuchtung für alle Bewohner des Aquariums zu schaffen. Dies bedeutet, dass Sie so gut wie möglich die Lichtverhältnisse im Aquarium an die natürliche Umgebung der Bewohner anpassen müssen. Wenn Sie Pflanzen und Korallen haben, brauchen Sie eine Beleuchtung, die die Photosynthese unterstützt.

Leuchtstofflampen mit einer hohen Leistung

T5 Lampen mit "hoher Leistung" gewinnen an Beliebtheit bei den Aquarianern. T5 bezieht sich auf die Größe der Leuchtstoffröhren. Es bedeutet, dass sie einen Durchmesser von 0,625“ haben. Dann gibt es noch die T8 Röhre mit einem Durchmesser von 1" und die T12 Röhre mit einem Durchmesser von 1.5". Die T5 Röhren werden häufiger verwendet als die T8 und T12 Röhren, weil die geringere Größe der T5 es möglich macht, mehrere Röhren zu nutzen, wodurch das Licht tiefer ins Wasser eindringen kann. Darüber hinaus ist die T5 eine großartige Option für tiefere Aquarien, weil das Glas dünner ist als bei der Kompaktleuchtstofflampe. Dadurch ist das Licht heller und effizienter. T5 sind Lampen mit einer "hohen Leistung" ("HO"). Trotzdem sind sie heller und effizienter als Lampen mit einer "sehr hohen Leistung" („VHO“). Mit einem elektrischen Vorschaltgerät ist es möglich, die T5 Lampe kühler und länger laufen zu lassen, weil sie so energieeffizient ist. Die Rolle des elektrischen Vorschaltgerätes besteht darin, die Höhe des elektrischen Stroms, der in das elektronische Gerät fließt, zu begrenzen. Ohne ein Vorschaltgerät wäre die überschüssige Energie sonst verschwendet. Es gibt auch Befestigungen für Leuchtstofflampen, die bereits mit einem elektrischen Vorschaltgerät ausgestattet sind.

Leuchtstofflampen mit einer sehr hohen Leistung

Leuchtstofflampen mit einer "sehr hohen Leistung" ("VHO") werden meist von Aquarianern mit einem dicht bepflanzten Aquarium benutzt. Das Licht dieser Lampen dringt tiefer in das Wasser durch als das normaler Leuchtstofflampen. Aus diesem Grund benutzen Aquarianer sie für Aquarien die tiefer sind als 60 cm, aber auch für Riffaquarien. Das Problem bei dieser Beleuchtung sind die übertriebenen Kosten. Die "VHO" Vorschaltgeräte, Befestigungen und Lampen sind extrem teuer im Vergleich zu den Alternativen.

Kompaktleuchtstofflampen

Kompaktleuchtstofflampen sind billigere Alternativen zu den "VHO" Lampen. Kompaktleuchtstofflampen haben eine 300% größere Leuchtkraft als "NO" Lampen, sind aber nicht so groß und so teuer wie "VHO" Lampen. Diese Lampen kann man in vielfältigen Konfigurationen kaufen, so dass sie in verschieden konfigurierten Befestigungen verwendet werden können. Die Befestigungen für Kompaktleuchtstofflampen sind entweder zwei Pins, linear oder quadratisch, genau wie die Lampen selbst. Es gibt sie auch mit der gleichen Fassung wie Glühlampen, damit man Sie in einer Fassung für Glühlampen benutzen kann. Achten Sie bitte darauf, dass Sie die maximale Wattzahl der Fassung nicht überschreiten, ansonsten könnte es gefährlich werden.

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.