Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark delicious Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Grüner Fransenlipper

Der grüner Fransenlipper ist ein Süßwasserfisch aus der Cyprinidae-Familie. Grüne Fransenlipper gibt es in zwei verschiedenen Varianten: Der Epalzeorhynchos frenatum, der grau ist mit orangenen Flossen und der EpalzeorhynchosMmunense oder der grüner Albino-Fransenlipper, der weiß ist mit orangenen Flossen. Der E. Frenatum wurde auch mal Labeo frenatus genannt; der Name ist seitdem korrigiert worden, aber einige Menschen verwenden immer noch den alten Namen, um den grünen Fransenlipper zu beschreiben.

Körperliche Beschreibung:

Grüne Fransenlipper sind lang und schlank und deren Maul zeigt nach unten, damit Sie vom Boden fressen können und zwei paar Barteln damit Sie fühlen können, wo Sie entlang gehen. Diese Fische haben im Erwachsenenalter eine durchschnittliche Größe von etwa 6 Zoll und können bis zu 6 Jahre leben, wenn sich gut versorgt werden. Der E.Ffrenatum hat eine schwarzgrüne Farbe mit hellen orangenen Flossen. Er hat eine schwarze Linie, die an der Schnauze anfängt und gerade hinter den Kiemen endet, mit einem kaudalen Fleck auf dem Kaudalstiel. Der E.Mmunense ist der grüne Albino-Fransenlipper, dem das schwarze Pigment, dass den Körper, die Augen, den Streifen und den Kaudalen Fleck färbt, fehlt. Der Albino hat rote Augen, einen weißen Körper und dieselben orangenen Flossen. Obwohl der grüne Albino-Fransenlipper keinen schwarzen kaudalen Punkt hat, gibt es immer noch eine leichte Verfärbung, wo normalerweise dieser Fleck gewesen wäre.

Verhalten:

Grüne Fransenlipper haben eine sehr aggressive Art und sind bekannt für ihr territoriales Benehmen. Diese Fische sind nicht gut zu halten in einem Aquarium mit Artgenossen, denn grüne Fransenlipper teilen ihr Territorium nicht gerne mit ihren Artgenossen. Das ist der Hauptgrund, warum das Züchten im durchschnittlichen Hausaquarium im allgemeinen nicht so erfolgreich ist. Grüne Fransenlipper sollten nie in einem Gemeinschaftsaquarium mit kleineren Fischen gesetzt werden. Fische vom gleichen Format oder sogar größere dürften aber in der Lage sein, im gleichen Aquarium mit dem grünen Fransenlipper zu überleben, denn ein kleinerer Fisch würde nur geärgert oder rumgescheucht werden, bis er nicht mehr am Leben ist. Sogar wenn der grüne Fransenlipper von größeren Fischen umgeben ist, wird er noch immer versuchen, den dominanten Part zu übernehmen, es sei denn, dass einer der anderen Fische beweist, dass er stärker ist als der kleine Fransenlipper. Das unangenehme Verhalten des grünen Fransenlippers geht nicht gut mit anderen Fischen zusammen, aber sie benehmen sich relativ friedlich dem Fadenfisch, Barschen und Schmerlen gegenüber.

Lebensraum:

Grüne Fransenlipper sind in Gebieten wie Südostasien, in Thailand und Indonesien daheim. Sie leben in den sandigen Böden von Flüssen wie der Mekong und Chao Pharaya.

Wasser:

Ein grüner Fransenlipper gedeiht optimal bei Temperaturen zwischen 72 zu 82°F.

Obwohl dieser Fisch nicht zimperlich ist was die pH-Werte angeht, liegt der optimale pH Wert zwischen 6.5 und 7.5. Grüne Fransenlipper bevorzugen mäßiges bis hartes Wasser. Das Wasser sollte immer sauber sein und immer mit Hilfe eines guten Filtersystems fließen und von ausreichend Sauerstoff versehen werden.

Im Aquarium:

Sie brauchen mindestens 30 Gallonen Wasser, wenn Sie den grünen Fransenlipper im Aquarium halten wollen, wobei 55 Gallonen noch besser wären. Es handelt sich um eine sehr aktive Art, die das Potenzial hat, sehr aggressiv zu sein, wenn ein entsprechender Unterschlupf nicht zur Verfügung gestellt wird. Dieser Fisch wird nicht empfohlen, wenn Sie gerade mit der Aquaristik beginnen . Regenbogen-Haie neigen dazu, nicht zusammen mit anderen Regenbogen-Haien oder vielen andere Gemeinschafts Arten gehalten zu werden. Wenn Sie einen dieser Haie halten, sein Sie sicher, dass es viele Höhlen und Pflanzen für die anderen Fische gibt, um Unterschlupf darin zu finden. Es ist eine gute Idee, viel freien Raum zum schwimmen in der oberen Hälfte des Aquariums zu haben, um diesen überaktiven Fisch unterzubringen.

Futter:

Der grüne Fransenlipper ist ein Herbivor, aber er frisst eine Vielzahl von Nahrungsmittel. Um genau zu gehen, kann man sie besser als Omnivore beschreiben, da sie eigentlich alles fressen, was man Ihnen im Aquarium füttert. Sie fressen eine Vielzahl von Flocken und Pellets, aber lieben es, lebendige oder tiefgefrorene Salinenkrebse oder eine gute alte Algenwaffel zu bekommen. Sie akzeptieren auch Kopfsalat und Spinat, Gemeine Schlammröhrenwürmer und Krebstiere als ein Teil ihrer Nahrung. Grüne Fransenlipper sind Fische, die ihre Nahrung auf der Oberfläche suchen, hauptsächlich auf dem Boden des Aquariums. Ihre Mäuler sind gerade deshalb nach unten gerichtet. Sie lieben es, Algen von der Oberfläche im Aquarium zu knabbern.

Geschlechtsbestimmung:

Die männlichen grünen Fransenlipper sind im allgemeinen schlanker als die Weibchen und haben hellere Farben, sowohl am Schwanz als auch am Körper. Der Schwanz des Mannes hat auch einen schwarzen Umriss auf seiner Afterflosse, es sei denn, es handelt sich um ein grünen Albino-Fransenlipper.

Fortpflanzung:

Grüne Fransenflosser legen Eier und werden in Südostasien gezüchtet. In Hausaquarien pflanzen Sie sich selten fort. Da grüne Fransenlipper einander nicht mögen, ist es schwierig, sie lang genug zusammen zu halten, damit sie sich fortpflanzen können.

Bild

Grüner Fransenlipper

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.