Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Auswahl einer Wasserpumpe für die Aufgabenstellung

Es gibt viele verschiedene Wasserpumpen, die entwickelt wurden, um bestimmte Aufgaben zu erledigen, und große Unterschiede in den Preisen, wenn man nachfragt. Wasserpumpen sind auf viele, verschiedene Arten ein wesentlicher Teil unseres Lebens, vom Zentralheizungssystem bis zum Trinkwasser. Wenn du dich umschaust, es gibt sie überall!

Welchen Einfluss hat das also auf unsere Aquariumsauswahl? Es könnte sein, dass man mit ein bisschen Nachdenken und Findigkeit eine Menge Geld spart!

Wofür brauchen wir Pumpen? Hier sind ein paar bekannte Gründe, weshalb wir uns nach Pumpen umsehen:

Lass uns betrachten, was du tun willst und warum du nach einer Pumpe suchst. Die meisten Aquarien haben angetriebene Filter, die ein kleines Antriebsrad verwenden, um das Wasser durch den Filter zu drücken. Das ist eine einfache, leise und billige Form von Pumpe und ausreichend für die Erfordernisse der Filtrierung und für die Erzeugung einer Strömung innerhalb deines Aquariums, doch es gibt Zeiten, wo du mehr Strömung oder mehr Leistung brauchst und diese Pumpenart ist begrenzt in ihren Möglichkeiten der Adaptierung.

Zum Beispiel eignet sich das Design nicht dafür, Wasser auf jede Höhe zu pumpen, da die meisten dieser Geräte so entwickelt wurden, entweder auf gleicher Höhe mit dem Wasser zu sein, oder gerade darunter. Du kannst keine Filterpumpe verwenden, um Wasser aus einem niedrigen Tank effektiv in einen höheren zu bringen, weil sie nicht dafür konstruiert wurde. Wenn du zwei Tanks mit einem großen Filter miteinander verbinden willst, wird das eine Reihe komplexer Herausforderungen darstellen, speziell wenn sie von unterschiedlicher Höhe sind. Schau dir dieses Beispiel an:

Ich habe zwei 40 Gallonen-Tanks, einen großen Kanisterfilter und sehr wenig Geld. Ich wollte die zwei über den Filter verbinden, da er groß genug war, die Biobelastung zu bewältigen, doch ich hatte nur Platz, um einen Tank über den anderen zu stellen. Der Filter konnte das Wasser von seinem Zwischenboden unter dem unteren Tank nicht hochbringen in den oberen Tank, die Pumpe war nicht stark genug.

Was ich hier brauchte, war eine zweite Pumpe, um das Wasser in den oberen Tank zu bringen. Eine Inline-Pumpe, an den Ausfluss des Filters angeschlossen, war hier ideal, um das Wasser hinaufzudrücken. Diese können gekauft werden, wenn du das Glück hast, einen Lieferanten zu finden, doch ich fand eine billigere Methode, die ebenso effektiv war. Mit einigen kleinen Anpassungen lieferte mir eine alte Waschmaschine die Pumpe, die ich brauchte, zu einem Bruchteil der Kosten! Ich koppelte einfach die Ablaufpumpe mit der Auslaufrohrleitung und das gab mir den extra Auftrieb, den ich brauchte. Die Gesamtkosten waren gerade einmal £1.50 für ein paar Klammern! Das Wasser wurde von oben nach unten durch einen Überlauf zurückgebracht und damit war der Job getan. Ich hatte nun ein 80 Gallonen-System bestehend aus zwei Tanks mit einem gemeinsam benutzten Kanisterfilter.

In diesem Beispiel war es mir möglich, zu minimalen Kosten einen zweiten Tank in Betrieb zu nehmen und ich habe durch die Erhöhung des Gesamtvolumens des Wassers stabilere Wasserbedingungen. Das oben angeführte ist ein Beispiel, wie wir Geld sparen können und effektive Displays kreieren, ohne enorme Kosten auf uns zu nehmen. Wenn du grundlegende Heimwerker-Fähigkeiten hast, ist es einfach, Geld zu sparen!

Aber lasst uns nun zum Thema zurückkehren. Es gibt viele verschiedene Arten von Pumpen, jede für einen bestimmten Zweck gemacht. Die meisten enthalten fischsichere Plastikteile, was sie für unsere Erfordernisse ideal macht. Von einer kleinen, versenkbaren Springbrunnenpumpe bis zu den größeren Schmutzwassersaugpumpen, sie alle sind in der Lage, die Aufgabe zu erledigen, die von ihnen gefordert wird.

Wenn du dich nach einer Pumpe umsiehst, musst du im Auge haben, wofür du sie brauchst und was sie können muss, wie viel Wasser sie bewegen muss und wie hoch sie das Wasser fördern muss. Diese Punkte sind entscheidend, um die richtige Pumpe zu bekommen.

Mein Fischhaus hat drei Sumpffilter und beinahe 200 Tanks. Das Wasser wird von den Sammelbehältern über drei im Sammelbehälter versenkte Schmutzwasserpumpen zu den Tanks gepumpt. Sie sind in der Lage, 1 1/2” (40mm) Plastikabflussrohre aufzunehmen, was den Einbau und die Bedienung sehr einfach und billig macht. Jede davon hat eine Kapazität von bis zu 100 Liter per Minute und kann das Wasser bis zu 10 m vertikal fördern. Diese Pumpen kosten jede um die £50.00, du kannst aber auch mehr dafür bezahlen, abhängig davon wo du sie kaufst. Sie sind ideal für den geplanten Einsatzzweck und laufen unaufhörlich ohne irgendwelche Probleme.

Du kannst die Durchflussrate an der Ausflussseite jeder Wasserpumpe sicher kontrollieren, solange der Einlauf frei gelassen wird. Das bedeutet, dass alle Abflusshähne oder Kontrollarmaturen auf der Ausflussseite sein müssen, damit ich diese großen Pumpen für die Zuleitung eines Tanks oder 50 Tanks sicher verwenden könnte, solange das Wasser freien Zugang zum Einlauf hat. Ein Punkt ist zu erwähnen: Soll die Pumpe versenkt werden, stelle sicher, dass sie dafür gebaut wurde und sollte ein Risiko bestehen, dass die Fische mit der Ansaugleitung in Kontakt kommen, stelle sicher, dass sie vorgefiltert ist, um zu vermeiden, dass die kleinen Kerle eingesaugt werden!

Durch Kauf des falschen Werkzeugs für die anliegende Aufgabe kannst du eine Menge Geld verschwenden, deshalb nimm dir Zeit, das richtige zu finden, um damit zu beginnen. Kaufe, wenn du kannst, immer größer, als du brauchst. Wie oben aufgezeigt, es gibt bereits Pumpen überall rund um uns und viele können mit ein bisschen Einfallsreichtum für das Aquaristikhobby genutzt werden. Wenn du den Bedarf an einer Pumpe feststellst, schaue zuerst herum, ob da nicht eine herumliegt, die deinem Zweck dienen könnte!

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.