Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Informationen über Fischteichpumpen

Warten Sie! Bevor Sie das Loch für einen Fischteich ausgehoben haben, sollten Sie einen Blick auf die Funktionen von einer Teichpumpe werfen. Ist es die richtige Pumpe für den Teich den Sie im Sinn haben? Das ist etwas, was Sie bedenken sollten, bevor Sie entscheiden, einen Teich oder Wassergarten anzulegen. Möchten Sie, dass das Wasser in Ihrem Teich in Bewegung ist?

Dann haben wir hier ein paar Tipps womit Sie die richtige Pumpe für Ihren Teich finden werden? Bevor Sie sich für eine Pumpe entscheiden, müssen Sie bedenken, dass es zwei verschiedene Wasserpumpen gibt - Tauchpumpen und Pumpen die außerhalb des Wassers sind. Fragen Sie immer für mehr Informationen, wie zum Beispiel eine Tabelle, bevor Sie Sich definitiv entscheiden. Wenn Sie einen kleinen Teich möchten, sollten Sie eine Tauchpumpe nehmen - abgesehen davon, dass diese sparsam ist, ist sie auch sehr effizient. Ein größerer Teich benötigt eine externe Wasserpumpe.

Eine Tauchpumpe wird im Teich platziert. Dabei kann die Pumpe das Wasser ohne störende Geräusche filtern, damit Sie auch keine Probleme mit der Nachbarschaft bekommen, weil die Pumpe zu laut wäre. Die Magnetpumpe ist eine kluge Wahl, obwohl sie teuer ist, ist sie sparsam im Betrieb und hat eine längere Lebensdauer. Eine Magnetpumpe hat keine Wellendichtung, wodurch kein Strom verloren gehen kann. Sogar bei starker Nutzung, kann es eine Überladung und Motorschäden verhindern, welche oft passieren, wenn Wasserpumpen jenseits ihrer Kapazität eingesetzt werden.

Eine Tauchpumpe hat drei große Teile: Motor, Antriebsrad und ein Spiralgehäuse. Diese können unterschiedlich im Design und der Bauart sein. Wenn diese Teile zusammengebaut werden, formen sie eine Kreiselpumpe. Die Fliehkraft der Pumpe sorgt dafür, dass das Wasser durch die rotierende Bewegung nach außen geschleudert wird. Das Wasser kommt im Antriebsrad das für die rotierende Bewegung verantwortlich ist an. Das Wasser bewegt sich zum externen Bereich des Antriebsrads, so gewinnt es an Geschwindigkeit und wird durch die schiere Kraft der Energie, welche es von dem rotierenden Antriebsrad übernommen hat, raus geschleudert. Am Anfang, wenn das Wasser durch die Zentrifugalkraft des Antriebsrads weg geschleudert wird, wird der Druck größer und wird das Wasser aus dem Teich wieder in die Spirale gezogen. Natürlich besteht der Motor aus elektrischen Teilen, die sicher von dem beweglichen, mechanischen Teil abmontiert werden können. Der Motor basiert auf elektromagnetischen Feldern die sich in dem Antriebsrad drehen.

Es ist auch nützlich zu wissen, was für eine Art von Tauchpumpe Sie benötigen. Es gibt zwei Arten von Teichpumpen. Der Unterschied liegt darin, wie der Motor aktiviert wird. Das synchrone Modell hat einen permanenten Magnet der am Antriebsrad befestigt ist, was dafür sorgt, dass dieser sich dreht und dadurch Wasser pumpt. Diese Art der Pumpe hat eine innere und äußerer Magnetring - in jeden Ring sind gleich große Magnete. Die synchronisierte Bewegung, die inneren und äußeren Ringe sorgen dafür, dass das Antriebsrad sich in Einklang mit dem äußeren magnetischen Feldern dreht.

Fischteichfilter

Fischteichfilter, 1 Fischteichfilter, 2

Fischteich und Teichpflanzen

Fischteich und Teichpflanzen, 1 Fischteich und Teichpflanzen, 2

Fischteichpumpe

Fischteichpumpe, 1 Fischteichpumpe, 2 Fischteichpumpe, 3

Die asynchrone Sorte verwendet außerdem einen Permanentmagnet, aber das Antriebsrad ist an einen Eisenkern mit entweder Aluminium- oder Kupferstäbe und eine Beschichtung mit anti-rost Material befestigt. Die Drehbewegung die durch den elektromagnetischen Motor verursacht wird, sorgt dafür dass sich das Antriebsrad dreht. Diese Drehbewegung hat eine andere Geschwindigkeit als das Magnetfeld, daher entsteht eine asynchrone Bewegung.

Beim Betrieb elektrischer Geräte in der Nähe eines Teiches ist es empfehlenswert, eine Gartensteckdose zu benutzen. Platzieren Sie die Steckdose mit einer Entfernung von mindestens 6 bis 7 Meter zum Wasser. Die Steckdose sollte nicht irgendeine Steckdose sein, sondern eine mit einem FI-Schalter. Das ist für die Sicherheit derjenigen, die sich in der Nähe des Teiches befinden. Alle Kabel sollten eine Kunststoff Beschichtung haben, damit man keinen elektrischen Schlag bekommt. Die Kabel können unter Steinen versteckt werden, damit man sie nicht sieht.

Um die richtige Pumpe zu finden, müssen Sie wissen, was für eine Art der Filterung Sie haben möchten und wie viel Liter Wasser Ihr Teich enthält. Um sich die Mühe, all dies zu berechnen, zu sparen, können Sie den Händler fragen, Ihnen dabei behilflich zu sein. Beachten Sie auch, dass eine gute Pumpe ausreichend Durchfluss im Verhältnis zum Volumen in Ihrem Teich haben soll. Die Pumpe sollte den ganzen Teich einmal innerhalb 2 Stunden gefiltert haben. Sie wollen nicht, dass Sie nachher das falsche Produkt gekauft haben.

Da die Pumpen dauerhaft laufen, damit Sie einen gesunden Bio-Filter erhalten, ist es sinnvoll, die laufenden Kosten zweierlei Modelle zu vergleichen. Sie sollten die Stromkosten berücksichtigen wenn Sie eine Teichpumpe kaufen. Werfen Sie einen Blick auf ihre Leistungsaufnahme in Watt und überschlagen Sie einfach mal, was das kosten würde. Es ist meist so, dass die teurere Pumpe ein niedriger Stromverbrauch hat.

Ein Modell einer Tauchpumpe wird einen 1/8 PS 110-Volt-Motor mit 2,5 Ampere haben, ein polypropylen Pumpengehäuse, eine max. Saugleistung von 22.96 ft., 1 Zoll Abflussschlauch, eine Epoxid-Pulver-Beschichtung, eine Edelstahl-Rotorachse und ein Stromkabel von 2 ft. Es hat eine Filtermenge von max. 1326 GPH/22 GPM und hat ein Antriebsrad mit Wirbelwirkung was eine Verstopfung verhindert.

Eine durchschnittliche Pumpe die sich nicht im Wasser befindet hat eine Abmessung von 5”Lx2.7” Wx4.8”H mit einem Stromkabel von 15’. Es kann eine maximale Förderhöhe von 8’ haben, mit ein maximaler Durchfluss von 250 GPH und 25 Watt. Die Pumpe verfügt über Einphasenstrom, mit einer Voltzahl von 120 V. Der Ausgang besteht aus einem ½" umhüllten Anschluss, worauf Sie 1/2" Schläuche anschließen können. Fertig für den Versand wird sie 5 lbs. wiegen, und €32 kosten, zzgl. Versandkosten.

Die Preise für Teichpumpen variieren je nach Fabrikat und Funktion. Energie-effiziente Pumpen von 250 gph bis 5000 gph können zwischen €35 bis hinzu €190 kosten. Eine selbstansaugende Pumpe die sogar über dem Wasserniveau funktioniert, wird €402 bis hinzu €581 kosten. Der Preis der Pumpen variiert je nach Funktion und Ausstattung - es ist eine Frage der Auswahl, was wäre die richtige Pumpe für Ihren Teich.

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.