Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Posthornschnecken

Schnecken im Aquarium sind nicht jedermanns Geschmack, viele Aquarianer betrachten Sie als ein Ärgernis, dass außer Kontrolle gerät, andere Halter glauben, dass die guten Seiten die Schlechten überbieten, deshalb dürfen sie in dem Aquarium nicht fehlen. Ich bin sehr offen dieses Thema gegenüber, weil ich sie gehalten habe und es immer noch tu, aber ich kann beide Seiten verstehen.

Bei Posthornschnecken gibt es eine Vielzahl von Unterarten, aber werden in Aquariumfachgeschäften immer als die gleiche Sorte verkauft, die Unterschiede zwischen den Arten sind vernachlässigbar, dies ist der Grund warum viele Halter froh sind über eine allgemeine Klassifizierung. Ihre Schneckenhäuser sind planispiral, dies bedeutet, dass sie einer aufgerollten Schnur oder einem Posthorn ähneln, daher der Name, den sie bekommen haben.

Sie alle gehören zur Familie der Planorbidae, welche die größte Familie der pulmonale Wasser-Gastropoden sind; man findet sie fast auf alle Kontinenten dieser Welt. Sie sind Lungenatmer, sie haben keine Kiemen, dafür aber einen großen pulmonalen Sack für den gasförmigen Austausch, diese befinden sich auf den äußeren Wirbeln der Schale, und wenn Sie Licht durch die Schale scheinen lassen, sollte es möglich sein, den mit Luft gefüllten Sack zu sehen. Die Luft wird von großen Hautfalten aufgefangen und eingeschlossen. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist, dass sie nur ein Paar Tentakeln haben. Auf dem Ansatz befindet sich jeweils ein Auge. Es wird berichtet, dass die Planorbidae-Arten Wirte für krankheitserregende Fadenwürmer sein können. Ob dies richtig ist, kann ich aber nicht bestätigen.

Normalerweise gibt es sie mit zwei verschiedenen Hautfarben, entweder, entweder schwarz oder rot. Die Rotfärbung ist die Farbe deren Blutes, im Gegensatz zu anderen Schnecken, die eine grüne Farbe haben (dies wird durch das vorhandene Hämocyanin verursacht), das Blut dieser Schnecken enthält tatsächlich Hämoglobin. Der Mangel an Melanin in der Haut sorgt dafür, dass man die rote Farbe sehen kann. Ihre Schneckenhäuser können eine Vielzahl von verschiedenen Farben haben, undurchsichtig bis hin zu einem dunklen braun oder schwarz, und wenn man verschiedenen von denen zusammen hält, denke ich, dass es wirklich eine Augenweide ist.

Posthornschnecken, 1 Posthornschnecken, 2

Sie finden meist ihren Weg ins Aquarium, weil sie sich auf Wasserpflanzen befinden, meist als Gruppen von Eiern oder gar als kleine Schnecken, oder sie werden gekauft, weil der Halter sie wegen ihrer Fähigkeit bei der Tankreinigung nutzen möchte.

Wie ich gerade erzählt habe, werden sie das Aquarium von Algen befreien, auch die Algen die sich auf die Oberfläche der Pflanzen befinden, im Allgemeinen werden sie gesunde Pflanzen nicht wirklich fressen abgesehen von den leckeren Sorten wie Wasser-Haarnixen oder Wasserpest.

Sie gehen herum und fressen verrottete Blätter oder sogar Fischkadaver die übersehen wurden, deswegen bin ich der Meinung, dass Sie eine gute Besatzung für das Reinigungsteam sind.

Wenn man diese gewollt im Aquarium hat, sollte man keine Fische wie Schmerlen oder Fadenfische im Aquarium halten, sie lieben Schnecken und werden jede Einzelne fressen, die sich im Aquarium befindet. Sogar erwachsene Apfelschnecken sind eine Bedrohung für die Posthornschnecke, also seien Sie vorsichtig, diese Beiden zusammen zu halten.

Geeignete Aquariengefährten sind Bärblinge, Guppys, und Neonfische, all diese macht es nichts, das Aquarium mit der Posthornschnecke zu teilen.

Einmal im Aquarium, pflanzen sie sich reichlich vort, sie sind Zwitter, dies bedeutet, dass wenn sich nur zwei Schnecken in das Aquarium befinden, sie sich, unabhängig vom Geschlecht, erfolgreich fortpflanzen. Die rote Posthornschnecke gibt es nicht mehr so häufig, wie vor einigen Jahren noch, dafür gibt es aber einen Grund. Die Kreuzung mit den braunen oder schwarzen Posthornschnecken erwies sich als nachteilig für die roten Schnecken weil die braun/schwarzen Schnecken eher dominante Gene zu haben scheinen, daher das höhere Verhältnis von braun /schwarzen Nachkommen. Wenn man sie lässt, werden sie sich bis zum Abwinken fortpflanzen, wodurch der Halter Probleme mit seinen Fischen bekommen wird, da es keine Tiere im Aquarium gibt, die sie fressen, wodurch sie schon schnell beginnen, den Tank überzubevölkern. Für die ernsthafte Haltung der Posthornschnecken, sollte das Wasser leicht alkalisch und die Temperatur sich zwischen 75 bis 80 °F (24 – 26 °C) befinden. Ihre bevorzugte Nahrung besteht aus grünem Gemüse wie Spinat oder Salat (dies kann am besten unter warmen Wasser abgespült werden um die Zellen leicht aufzuspalten), Algen und übrig gelassenes Futter von den Fischen. Wenn Sie robuste Pflanzen halten, sollte es keine Schäden an den Pflanzen geben, versuchen Sie aber keine empfindliche Pflanzen zu halten, da sie sie bei ihrer Suche nach Algen beschädigen werden. Wenn man sie in einem Aufzuchtbecken hält, muss man das Becken regelmäßig absaugen und sauber machen und das Wasser durch sauberes Wasser ersetzen.

Wenn die Eiersammlungen gelegt werden, abhängig von der Wassertemperatur, sollten diese irgendwann zwischen 2 bis 5 Wochen schlüpfen.

Es gibt ein paar Methoden, um die Anzahl der Schnecken in Grenzen zu halten, wenn es zu viele werden oder wenn sie als unerwünschte Gäste in Ihr Aquarium gelangt sind. Es gibt Schneckenfallen die man kaufen kann, diese funktionieren ganz einfach, indem Sie ein wenig Futter in eine Kammer legen, wo die Schnecken hinein können, aber nicht mehr heraus kommen. Die Schnecken zu zerdrücken, oder diejenigen die sich an der Oberfläche befinden, zu entfernen, weißt sich im Laufe der Zeit als wirksam aus, aber die beste Lösung, wenn Sie keine Schnecken haben wollen, ist Pflanzen vorher zu kontrollieren, ob sich hier Eier oder kleine Schnecken drauf befinden. Das Abspülen der Pflanzen unter fließendes Wasser wird helfen, aber die beste Methode, die ich gefunden habe ist, der Pflanze für 5 Minuten in einem Bad mit Salzwasser zu geben und dann abzuspülen, wonach eigentlich alle Schnecken weg sein sollten.

In manchen Zoohandlungen kann man gigantische Posthornschnecken oder kolumbianische Posthornschnecken kaufen, dies sind aber nicht die selben, wie die kleinen Posthornschnecken. Sie sind eigentlich eine Art von Afpelschnecken, der Unterschied ist sehr einfach zu entdecken, da diese zwei Paar Tentakeln haben und groß werden. Wenn Sie sich diese ins Aquarium holen, werden die echte Posthornschnecken schon bald verschwunden sein.

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.