Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am
Foto des Biotops

Empfohlene Mindestgröße250 Liter (das ist 66.04 US Gallonen, 54.99 Britische Gallonen)

Der Tanganjikasee hat über 150 Spezies, die zu mehr als 50 Gattungen gehören und beschrieben wurden, trotzdem ist es wahrscheinlich, dass noch viele unbeschriebene und unentdeckte Spezies existieren. Geologen glauben, dass sich der Tanganjikasee vor 7-10 Millionen Jahren gebildet hat, was ihn deutlich älter macht als den Malawi-See. Der Tanganjikasee befindet sich entlang des East African Rift und stellt die Grenze zwischen Tansania und Zaire dar.

Dieser langgestreckte, felsige See ist 440 Meilen (708 km) lang und hat manchmal eine Breite von 50 Meilen (80 km). Der Tanganjikasee ist ein tiefer See, manche Bereiche übersteigen die Tiefe von 4,820 Fuß (1470 m). Anders als in anderen Seen dieser Größe zirkuliert das Wasser des Tanganjikasees und es ist keine Sprungschicht gebildet. Dieses Phänomen gibt Anlass zu der Theorie, dass der Tanganjikasee in seiner extremsten Tiefe vom Erdkern erwärmt werden könnte. Auch wenn der See relativ gesprochen eine einheitliche Temperatur hat, bevölkern die meisten Fische nur die ersten 450 Fuß (137 m) ab der Wasseroberfläche.

Wasser

pH: 7.8-9.0, 12-20 dH, 24-28°C (75-82°F)

Tank

Ein felsiges Setup, komplettiert mit Höhlen und Felsenriffen wird empfohlen. Das Substrat sollte feiner Kies oder Sand sein, mit eingestreuten Schneckengehäusen. Verwende einen leistungsfähigen Filter, der wenig Wasserströmung erzeugt. Führe häufigen Wassertausch durch, da die Spezies des Tanganjikasees besonders empfindlich gegen Wasserschadstoffe sind.

Pflanzen

Vallisnerien (Wasserschrauben) sind die einzigen, im Handel erhältlichen Arten, aber Anubias und Javafarn (Schwarzwurzelfarn) sind auch geeignet, wenn der Aquariumsbesitzer bereit ist, die Regeln des Biotops nicht so genau zu nehmen.

Fische

Tanganjikasee-Cichlids inklusive Schnekcenhausbewohner, Synodontis (Fiederbartwels, Kuckuckswels), Afromastacembelus eels (Stachelaal), Tanganyika Rainbowfish.

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.