Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am
Foto des Biotops

Empfohlene Mindestgröße150 Liter (das ist 39.63 US Gallonen, 33 Britische Gallonen)

Wildwasserflüsse haben eine schmutzigbraune Farbe mit wenig Sichttiefe aufgrund des starken Ablagerungsgehalts. Im Hauptfluss gibt es beinahe keine Pflanzen und vorwiegend große Fische, die für Aquarien ungeeignet sind. Ruhige Stauwasserbereiche wie Altwasserseen haben mehr Aquariumsfischarten und ein größeres Pflanzenleben. Zu den Wildwasserflüssen gehören der Amazonas, der Napo und der Orinoco.

Der Amazonas ist, nach dem Wasservolumen gemessen, der größte Fluss der Welt und hat den größten Wasserfluss in den Ozean; das hat zu seinem Spitznamen “River Sea” geführt.

Er ist jedoch nur der zweitlängste Fluss der Welt, der längste ist der Nil. Einer seiner berühmtesten Bewohner ist der Boto (Amazonasdelphin), neben dem berüchtigten Piranha-Fisch.

Die Wasser dieser Flüsse sind generell von weicher bis mittlerer Härte, 3-8 DH, mit einem pH-Wert von 6.8-7.1. Die Temperaturen liegen im Bereich von 26-29 Grad Celsius.

Einrichtung des Tanks

Die empfohlene Tankgröße ist 150 Liter (33 Gallonen), was etwas größer ist als einige andere Biotope, wichtig ist jedoch die Länge des Tanks, mehr als die Tiefe, es sei denn du möchtest Kaiserfische darin halten.

Für das Substrat sollte feiner Kies oder Lehm verwendet werden mit unterschiedlichen Stücken von entweder Treibholz oder Mopani-Wurzel (Bogwood), willkürlich als Einrichtung verstreut. Es müssen offene Schwimmbereiche geboten werden, versuche deshalb, die Dekoration im hinteren Teil des Tanks zu halten. Wenn du ein Altwasser-Biotop anlegst, füge einige schwimmende Pflanzen für einen wirklichkeitsnahen Effekt hinzu.

Pflanzen für den Tank

Vallisneria mit ihren langen schlanken Blättern ist eine gute Hintergrund-Pflanze. Diese Pflanze vermehrt sich durch Ausläufer, sobald sie gut angewachsen ist, wird sie einen regelmäßigen Schnitt benötigen, um sie im Zaum zu halten.

Riccia Flutens, allgemein bekannt als Crystalwort (Flutendes Teichlebermoos) ist als Schwimmpflanze klassifiziert. Die beste Art sie zu verwenden ist jedoch sie an Holz zu befestigen und sie sich darauf verteilen zu lassen, sodass sich eine grüne Bedeckung formt. Das ist ebenfalls eine Pflanze, die sehr viel Schnitt benötigt, sobald sie Halt gefunden hat, aber der Anblick, den sie bietet, macht all den extra Aufwand wert.

Schwertpflanzen sind meiner Meinung nach bei allen südamerikanischen Biotopen ein Muss, eine Mischung der verschiedenen Arten wird sogar einen noch größeren Effekt erzielen.

Als Schwimmpflanzen können entweder Wassersalat (Grüne Wasserrose, Water Lettuce) oder Wasserlinse (Duckweed) verwendet werden. Wenn sie beginnen, die Oberfläche völlig zu bedecken, schöpft man einfach Bereiche ab, um offene Stellen für den Lichteinfall zu schaffen.

Fische für den Tank

Für dieses Biotop gibt es eine große Bandbreite von Fischarten zur Auswahl. Ist dein Tank groß genug, werden sich Acaras (Buntbarschgattung) wohl fühlen. Eartheaters (Erdfresser) und Kaiserfische (Angelfish) können ebenfalls verwendet werden. Oskarfische kommen aus dieser Gegend, doch werden sie wahrscheinlich versuchen, das Tankdekor umzugestalten, wenn du sie hinzufügst. Als Schwarmfische füge einige Tetras und Beilfische (Hatchet Fish) hinzu, ich finde immer, dass sich Kardinaltetras am besten im Schwarm machen, doch können diese etwas teurer sein, als andere Tetras.

Verwende Corydoras (Panzerwelse) als Substratreiniger, sie werden bei der Suche nach Futter einen guten Job erledigen, aber vergiss nicht, dass sie ihre eigenen Ernährungsbedürfnisse haben.

Für ein Biotop mit nur einer Spezies gibt es für mich nur eine Wahl, eine Gruppe von Piranhas wird deinem Tank dieses ganz spezielle Aussehen verleihen.

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.