Uns teilen: facebook Bookmark google plus Bookmark twitter Bookmark stumbleupon Bookmark reddit Bookmark delicious Bookmark digg Bookmark
In Ihrem Browser scheinen Cookies deaktiviert zu sein, daher funktioniert diese Webseite NICHT richtig! Bitte überlegen Sie, Cookies zu aktivieren, um die Anwenderfreundlichkeit beim Browsen zu maximieren.
Neueste Diskussionen auf Aqua-Fish+
  1. Marion Flowerhorn UFA auf Der Flowerhorn-Fisch am

Kugelfisch

Generelle Information

Der Kugelfisch gehört zur Familie der Tetradontidae, das heißt sie haben vier Zähne. Sie werden auch „Blowfish“ genannt. Es gibt Arten des Kugelfisches, die in Süßwasser leben, einige Arten leben auch in Brackwasser, und einige der Kugelfische leben am besten in Meerwasser. Weil sie in diesen Wasserarten leben, haben sie verschiedenartige Farben und Größen. Sie werden Kugelfisch genannt aufgrund ihrer Fähigkeit, sich mit Wasser oder Luft aufzublasen, wenn sie sich angegriffen fühlen. Das ist ein Verteidigungsmechanismus. Es ist schwieriger, einen großen als einen kleinen Fisch zu verschlucken.

Es ist schwer, einem Kugelfisch zu widerstehen. Wenn man ihn sieht, könnte man denken, das ist ein süßer und bezaubernder Fisch. Vielleicht weil sie eine einzigartige und komische Art zu schwimmen, große Augen und einen runden Bauch haben. Aber das ist nicht wahr. Kugelfische sind Raubfische. Die meisten Kugelfische haben ein gemeines Naturell. Sie können Flossenbeißer und Killer sein. Sogar solche, die zuvor in einem Gemeinschaftstank waren, können wenn sie älter werden oder auch wenn sie nicht gut gefüttert werden, aggressiv werden. Deshalb sollten Sie vorsichtig bei der Auswahl von Aquariumsgesellen sein. Süßwasser-Kugelfische leben am besten zusammen mit schnell schwimmenden Fischen wie Barben, Bärblingen, Regenbogenfischen und Haien. Krabben und Garnelen werden für gewöhnlich von den Kugelfischen gefressen. Süßwasser-Zwergkugelfische beißen weniger als viele andere Arten des Kugelfisches. Sind sie aber in einem Tank zusammen mit Fischen mit langen Flossen, werden sie diese beißen, auch wenn sie weniger aggressiv sind.

Aquariumspflege-Information und Lebensraum

Süßwasser-Kugelfische werden am besten in einem größeren Tank gehalten. Auch wenn sie Süßwasserfische sind, einige Kugelfische lieben ein bisschen Salz im Wasser. Ein großer Tank ist auch gut für die anderen Fische, da sie damit eine Menge Plätze haben, um sich vor den vier Zähnen des Kugelfisches zu verstecken. Die beste Temperatur ist ungefähr 24 - 26°C. Kugelfische in gutem Zustand können mehrere Jahre leben. Pflanzen sind gefährdet, da die meisten Kugelfische sie gerne fressen. Sie werden viele Käfige in einem Aquarium brauchen, damit sie Plätze zum Verstecken haben, wo sie einander nicht sehen und jeder seinen eigenen Platz hat. Beachten Sie die Links am Ende der Seite dieses Artikels, jeder dieser Links verweist auf einen anderen Kugelfisch. Jede Art kann unterschiedliche Wasserparameter brauchen, die man auf diesen speziellen Seiten findet. Ebenfalls wichtig zu wissen ist, dass diese Arten sehr sensibel auf niedrige pH- und dKH-Werte reagieren. Ohne die richtigen Wasserverhältnisse können Kugelfische sehr leicht sterben.

Futter

Sie sollten mit gefrorenen Blutwürmern und gefriergetrockneten Garnelen oder Krill gefüttert werden, plus gefrorenen und lebenden Salzwassergarnelen, lebenden Ghost-Garnelen, und gelegentlich mit lebenden schwarzen Würmern (Black Worms). Kugelfische haben kraftvolle Zähne, die sie dazu benutzen, offene Schneckenhäuser zu knacken und Kugelfische lieben es, kleine Wasserschnecken, wie Ramshornschnecken, zu fressen. Hat ein Kugelfisch einen vollen Bauch, kann das Beißen minimiert werden. Wenn Sie einen neuen Kugelfisch in ihr Aquarium einbringen, wird er sehr wahrscheinlich nur bestimmtes Futter annehmen und nicht alles. Es ist gescheit, den Verkäufer zu fragen, welches Futter er im Geschäft bekommen hat. Sind Sie sehr neugierig, bitten sie den Verkäufer die Kugelfische zu füttern, dann können sie sehen, was sie gerne mögen.

Wir wissen nur wenig darüber, wie Kugelfische brüten.

Bilder verschiedener Kugelfischarten

Kugelfisch, 1 Kugelfisch, 2 Kugelfisch, 3

Beachten Sie auch die unten angeführten Links. Sie verlinken zu Kugelfischen in unserer Datenbank, wo jedes Profil sein eigenes Bild beinhaltet (oder Bilder). Links zu Profilen mit mehr Information.

Da es mehr als eine oder zwei Kugelfischarten gibt, werden diese auf verschiedenen Seiten beschrieben:

Video

Video mit Grünem Kugelfisch (44 MB, MPEG-1). Ein weiteres Video: hier (28 MB).

Anmelden, bitte!

Alle Kommentare müssen von registrierten Mitgliedern übermittelt werden. Bitte klicken Sie auf diesen Link, um sich anzumelden oder zu registrieren!

Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Login und Passwort gültig sind. Wenn Sie hier keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte kostenlos. Klicken Sie hier, um die Box zu schließen.

Sie haben sich erfolgreich abgemeldet! Diese Box schließt automatisch!

Bei der Bearbeitung Ihrer Nachricht ist etwas falsch gelaufen, bitte versuchen Sie es erneut!

Ihre Nachricht wurde gesendet, vielen Dank!

Die Seite wurde gespeichert, aktualisieren Sie sie bitte jetzt!

Die Seite wurde erstellt, Sie werden nun umgeleitet!

URL existiert bereits!

Der Pfad zum Foto ist nicht eindeutig!

Diese Seite wirklich aus der Datenbank löschen?

Die Seite wurde erfolgreich entfernt, Sie werden nun umgeleitet!

Die Seite konnte nicht gelöscht werden!!

Leider ermöglicht diese Seite keine Diskussionen. Suchen Sie bitte eine andere Seite, die Ihrem Interessensbereich entspricht, da über 99% unserer Seiten Diskussionen ermöglichen. Der Grund dafür, warum hier keine Diskussionen möglich sind, ist, dass diese Seite zu allgemein ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Klicken Sie bitte hier für eine Suche!

Diesen Kommentar wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Dieses Bild wirklich von der Seite entfernen?

Der gewählte Kommentar wurde erfolgreich entfernt!

Das gewählte Bild wurde erfolgreich entfernt!

Entweder Login oder die E-Mail-Adresse ist erforderlich

Der Account wurde wiederhergestellt, überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail für weitere Anweisungen.